Burgenberg-Spielplatz

  • Eröffnung des 2. Bauabschnitts

    Am 20.03.2021 war es nun endlich so weit und der Spielplatz ist ein Spielplatz, nun auch für die größeren Kinder. Nachdem am selbigen Tag die finalen Arbeiten an den Gehwegen fertiggestellt wurden, konnte der Bauzaun weitergerückt werden und die große Ritterburg der Fa. Holzdesign Naumann ist nun neben der kleinen Ritterburg das Reich der Kids.

    Lang hat es gedauert und ohne die Förderung durch das Crowdfunding über 99Funken (erinnert ihr euch übrigens noch an DAS hier?) hätte dieses Spielgerät sicher noch etwas auf sich warten lassen. Über die LEADER-Förderung und das Engagement unserer Bürgermeisterin (Vielen Dank an dieser Stelle für die Unterstützung des Projektantrages beim Heidebogen an Frau Truxa-Richter) sind im Übrigen erst die notwendigen Mittel zur Verfügung gestellt worden um das Spielgerät komplett und nicht modular über mehrere Kleinvergaben zu realisieren.

    Vielen Dank sagen wir an alle Unterstützer, die uns über die letzten, nun schon 4 Jahre die Treue halten und uns unterstützen. Wir bleiben dran …

  • So kommt das Dorf zu einem Spielplatz

  • Arbeitseinsatz

    Hallo Zusammen,

    der Burgenberg-Spielplatz wächst und damit wir den zweiten Bauabschnitt für die Kids schnellstmöglich freigeben können, treffen wir uns am 31.10. 9Uhr auf dem Spielplatz zum Arbeitseinsatz. Bis 12Uhr und dann wieder ab 13.30Uhr wollen wir folgende Sachen angehen:

    1. Wegebau (Schaufel, Karre, Ramme)

    2. Robinienstämme entrinden und evtl. verlegen (Atemschutzmaske, Schäleisen, Flex, Kabeltrommel, Verlängerung)

    Wer Zeit und Lust hat ist gern eingeladen uns zu unterstützen.

    Eine kurze Rückmeldung an uns wer dabei ist wäre klasse.

  • Es tut sich was …
  • Der zweite Bauabschnitt des Burgenberg-Spielplatzes hat begonnen!

    Wie im Juni an dieser Stelle bereits verkündet, können wir aus dem erhaltenen Geld der Aktion 99 Funken, sowie der LEADER Förderung des Dresdener Heidebogens dieses Jahr komplett unseren zweiten Bauabschnitt realisieren.

    Wir haben uns erneut für einen Spielplatzbauer der Region entschieden, der dieses Mal aus Bischheim kommt. Die Firma Holzdesign Naumann konnte sowohl vom Lieferumfang für unsere preislichen Vorstellungen überzeugen, als auch die terminliche Verbindlichkeit zusichern. Wir danken für das Vertrauen in die Elterninitiative.

    Da das Spielgerät schon am 30.09.2020 an Ort und Stelle stehen muss, haben wir in den letzten Wochen bereits die Grasnarbe abgezogen und die ca. 200t Erdaushub beräumt, sodass Baufreiheit für den Spielplatzbauer herrscht. Danach wird wieder das Vlies eingebracht, der Fallschutzkies herbeigeholt sowie die Wege und Bepflanzung für BA2 realisiert, sodass wir zum Einen dem Versprechen gegenüber unseren Spendern bei 99 Funken nachkommen und zum Anderen die Basis für die Realisierung des BA3 schaffen.

    Wir danken ganz herzlich allen Helfern und Unterstützern.

    Wenn auch ihr uns unterstützen wollt, dann meldet euch unter:
    spielplatz_neukirch@gmx.de; 015154769960

  • Förderung genehmigt

    Ende Mai erhielten wir eine mehr als erfreuliche Nachricht vom Dresdner Heidebogen.
    Dieser beteiligt sich mit einer hohen 4-stelligen Summe am geplanten zweiten Bauabschnitt auf unserem letztjährig eingeweihten Burgenberg-Spielplatz.

    Den Zuschlag erhielten wir gemeinsam mit der Gemeinde Neukirch für die Unterstützung eines Kleinprojektes aus dem Regionalbudget für das große Spielgerät, welches bis zum 15.11.2020 abgerechnet sein muss, d.h. die Zeit sitzt uns wie so oft im Nacken und wir hoffen auf tatkräftige Unterstützung aus dem Dorf.

    Lasst es uns mal wieder zusammen anpacken – Zeit solltet ihr euch für dieses guten Zweck allemal nehmen.

    Wenn auch ihr uns unterstützen wollt, dann meldet euch unter:
    spielplatz_neukirch@gmx.de; 015154769960

  • Bepflanzung für den ersten Bauabschnitt des Burgenberg-Spielplatzes ist geschafft!

    Während der Spielplatz derzeit aufgrund der bekannten Einschränkungen leider gesperrt ist, hat sich dennoch wieder etwas getan. Vielleicht recht unbemerkt für Spaziergänger, da die Anzahl der Spielgeräte gleichgeblieben ist, dennoch wichtig für das Wohlbefinden und die spätere Beschattung des Burgenberg-Spielplatzes ragen ca. 20 Bäume und Sträucher aus dem Boden. Gepflanzt von den Eltern der Spielplatzinitiative zusammen mit Ina Bierwagen schmücken nun folgende Arten unseren Spielplatz:

    • Johannisbeere
    • Himbeere
    • Preiselbeere
    • Heidelbeere
    • Holunder
    • Birne
    • Rose
    • Weide
    • Hagebutte

    Das heißt wir haben auch hier den Ursprungsgedanken aufnehmen und teilweise umsetzen können und sind dem Konzept eines Naschpfades sehr nahe gekommen.

    Wir bedanken uns recht herzlich bei dem Team um die Firma Mörbe & Co. GmbH für diese überaus wichtige und schön anzusehende Sachspende.

  • DAS motiviert – WIR machen weiter!

    Es war am Sonntag nach Fasching, als ich die idyllische Weststraße in Neukirch entlangging. Ich musste abbiegen, denn ich hatte noch etwas zu erledigen. Als ich an der Haustür klingelte, öffnete ein Kind und entgegnete mir zugleich: Endlich bist du mal wieder da, ich muss was mit dir klären. Warte mal, ich muss was holen, ich bin gleich wieder da. In der Zwischenzeit kam der Hausherr und sagte mir, dass das Kind das unbedingt mit mir und zwar seit mehreren Wochen klären will. Allen vorangegangenen Bemühungen zum Trotz will es das mit mir persönlich klären.

    Das Kind hält folgendes in der Hand:

    und sagt:

    Hier André, das habe ich für den Spielplatz gesammelt. Ich brauche das Geld nicht. Behalte das Geld, damit der Spielplatz weiter gebaut werden kann und bald alle Kinder (jeden Alters) dort spielen können. Als ich dankend und zugegebenermaßen peinlich berührt und emotional, da ich realisierte, dass es sein eigenes Sparkätzchen ist, ablehnte entnahm ich den Kinderaugen Enttäuschung. Enttäuschung die nicht durch meine ablehnende Haltung, dass ich etwas nicht entgegennehmen will begründet war, sondern vielmehr Enttäuschung, dass das große Ziel, nämlich den Spielplatz endlich fertigzustellen, in weite Ferne rückt, wenn ich das Geld nicht nehme. Also nahm ich das Geld, ich nahm das ganze Sparkätzchen, nur damit das Kind glücklich ist und ich uns nicht unglaubwürdig mache, wir würden nicht alles für den Spielplatz tun. Nun weiß ich also wieder woher wir die Kraft schöpfen müssen, um das Projekt weiter voranzutreiben und all dem Gegenwind einiger weniger Leute zum Trotz den Spielplatz fertigzustellen.

    Wenn auch ihr uns unterstützen wollt, dann meldet euch unter:
    spielplatz_neukirch@gmx.de; 015154769960

  • Teilnahme am Gewinnspiel OBI Wunschgarten

    Dank zahlreicher Hinweise sind wir auf das Gewinnspiel OBI Wunschgarten aufmerksam geworden. Zu gewinnen gibt es 20.000 Mark. Die Entscheidung fällt bis zum 30.04.2020. Wir sind gespannt …

  • 99 Funken erfolgreich abgeschlossen

    Wir haben die Crowdfunding-Aktion 99 Funken erfolgreich beendet. Das Ergebnis findet ihr unter dem Link unten.

    https://www.99funken.de/burgenberg-spielplatz

  • Teilnahme am FÖRDERPENNY

    Wir haben uns entschieden beim FÖRDERPENNY mit unserem Vorhaben des Burgenberg-Spielplatz teilzunehmen. Die Frist ist bis zum 29.03.2020. Nähere Infos findet ihr unter dem Link unten.

    https://www.penny.de/verantwortung/foerderpenny

  • News zum Spielplatz? – Bitte schön 😉

    https://www.99funken.de/burgenberg-spielplatz

  • Hallo Neukirch – ich bin dein neuer Webauftritt.

    Diese Seite befindet sich noch in der Gestaltungsphase und ist noch nicht für die Öffentlichkeit gedacht. Bitte bedenken Sie das beim Anschauen.